Jetzt läuft auf BR-Klassik:

Mittagsmusik

Hören
 



05.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

05.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Georg Philipp Telemann: Konzert A-Dur (La Stagione Frankfurt: Michael Schneider); Ralph Vaughan Williams: "Fantasia on Sussex Folk tunes" (Martin Rummel, Violoncello; Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz: Karl-Heinz Steffens); Johann Franz Xaver Sterkel: Symphonie B-Dur, Largo - Allegro assai, op. 35 (L'arte del mondo: Werner Ehrhardt); Ignaz Moscheles: Klavierkonzert E-Dur, Rondo, op. 64 (Tasmanian Symphony Orchestra, Klavier und Leitung: Howard Shelley); Eugène Ysaÿe: Capriccio in Walzerform (Joshua Bell, Violine; Royal Philharmonic Orchestra: Andrew Litton); Evaristo Felice dall'Abaco: Concerto F-Dur, op. 2, Nr. 12 (Il Tempio Armonico: Alberto Rasi)


12 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

06.05 Uhr

 

 

Allegro

Musik, Feuilleton & Klassik aktuell Mit Antonia Goldhammer 6.30 Klassik aktuell * 6.58 Wetterbeobachtungen 7.00 Nachrichten, Wetter 7.30 Klassik aktuell * 8.00 Nachrichten, Wetter 8.30 Was heute geschah * 19.11.1871: Giuseppe Verdi besucht eine Vorstellung von Wagners Oper "Lohengrin" Wiederholung um 16.40 Uhr *


29 Wertungen:      Bewerten

08.57 Uhr

 

 

Werbung


12 Wertungen:      Bewerten

09.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

09.05 Uhr

 

 

Philharmonie

Das Konzert am Vormittag Claude Debussy: "Fêtes" (Yaara Tal, Andreas Groethuysen, Klavier); Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert Es-Dur, KV 365 (Yaara Tal, Andreas Groethuysen, Klavier; Münchner Rundfunkorchester: Bruno Weil); Camille Saint-Saëns: Symphonie Nr. 2 a-Moll (Ulster Orchestra: Yan Pascal Tortelier) 10.00 Nachrichten, Wetter Domenico Cimarosa: "Il matrimonio segreto", Ouvertüre (Nicolaus Esterházy Sinfonia: Alessandro Amoretti); Heinrich von Herzogenberg: Klavierquintett C-Dur, op. 17 (Oliver Triendl, Klavier; Minguet Quartett); Friedrich Ernst Fesca: Symphonie D-Dur, op. 13 (NDR Radiophilharmonie: Frank Beermann); Leos Janácek: Tema von variazioni, op. 1 (Jan Bartos, Klavier); Nikolaj Rimskij-Korsakow: "Der goldene Hahn", Suite (Seattle Symphony: Gerard Schwarz)


40 Wertungen:      Bewerten

12.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

12.05 Uhr

 

 

Mittagsmusik

Mit Ele Martens Irving Berlin bewundert den blauen Himmel - Die Puppini Sisters beweisen ihr Rhythmusgefühl - Dem Benny Goodman Quartet ist es zu laut - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)


30 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

14.05 Uhr

 

 

Panorama

Mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Franz Schubert: "Die Zauberharfe", Ouvertüre (Riccardo Muti); Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquintett c-Moll, KV 406 (Solisten des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks); Peter Tschaikowsky: "Capriccio italien", op. 45 (Mariss Jansons); Benjamin Britten: "Simple Symphony", op. 4 (Kammerorchester des Symphonieorchesters des BR: Radoslaw Szulc); Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur (Hélène Grimaud, Klavier; Andris Nelsons)


20 Wertungen:      Bewerten

16.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

16.05 Uhr

 

 

Leporello

Musik, Aktuelles aus der Klassikszene & CD-Tipp Mit Sylvia Schreiber 16.15 Klassik aktuell * 16.40 Was heute geschah * 19.11.1871: Giuseppe Verdi besucht eine Vorstellung von Wagners Oper "Lohengrin" 17.00 Nachrichten, Wetter 17.15 Klassik aktuell * 17.40 CD-Tipp *


35 Wertungen:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

18.05 Uhr

 

 

Fanny und Felix Mendelssohn Bartholdy - Eine Hörbiografie (2/10)

Zwei Leben für die Musik Zweites Kapitel: Gartenträume (1825-1829) Von Jörg Handstein Mit Udo Wachtveitl, Martina Gedeck, Sabin Tambrea, Martin Umbach, Christoph Jablonka, Stefan Hunstein, Beate Himmelstoß und anderen Teil 3: Mittwoch, 20. November 2019, 18.05 Uhr anschließend: Fanny Mendelssohn Bartholdy: "Suleika und Hatem" (Ruth Ziesak, Sopran; Christoph Prégardien, Tenor); Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichquartett Nr. 2 a-Moll, Intermezzo (Minetti Quartett); Fanny Mendelssohn Bartholdy: Sonata o Fantasia g-Moll (Céline Dutilly, Klavier; Friedmann Kupsa, Violoncello); Felix Mendelssohn Bartholdy: "Ein Sommernachtstraum", Ouvertüre, op. 21 (Philharmonia Orchestra: Charles Mackerras) Die Mendelssohns sind eine erstaunliche Familie, und Fanny und Felix das wohl erstaunlichste Geschwisterpaar der Musikgeschichte. Gleichermaßen begabt, behütet und gefördert wachsen die Kinder auf, dann trennen sich ihre Wege: Felix zieht in die Welt, wird Deutschlands berühmtester Komponist, Fanny bleibt zuhause. Doch dort, in dem ihr als Frau vorgegebenen Rahmen, schafft sie einen einzigartigen Raum aus Musik. Heute gilt sie als bedeutendste Komponistin des 19. Jahrhunderts. Die neue Hörbiografie von BR-KLASSIK erzählt vom Leben und Schaffen beider, von ihrem engen, auch schwierigen Verhältnis, von Felix' rastlosem Streben und Fannys Drang nach Anerkennung. Von innen leuchtet der Mendelssohnsche "Familienroman" auch ein spannendes Kapitel deutscher Geschichte aus. Es sprechen Udo Wachtveitl (Erzähler), Sabin Tambrea (Felix) und Martina Gedeck (Fanny).


0 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

19.05 Uhr

 

 

Das starke Stück

Musiker erklären Meisterwerke - Rudolf Buchbinder, Klavier Ludwig van Beethoven: Sonate c-Moll, op. 13 umrahmt von Bagatelle C-Dur, op. 33, Nr. 5; 15 Variationen mit einer Fuge Es-Dur, op. 35


5 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

20.05 Uhr

 

 

contrapunkt - Dialog der Kulturen

Armenien: Musik als Heimat Podiumsgespräch live auf BR-KLASSIK Gäste: David Haladjian (Komponist, Dirigent und Musikwissenschaftler), Vardan Mamikonian (Pianist), Gayané Sureni (Sängerin) Live-Musik: Lusine Grigoryan (Klavier), Norayr Gapoyan (Duduk), Davit Avagyan (Tar) Moderation: Ulrike Zöller Konzertmitschnitt ab 21 Uhr: Das Gurdjieff Folk Instruments Ensemble beim Rudolstadt-Festival 2014 Ein kleines Land zwischen Asien und Europa am Südhang des Kaukasus mit einer musikalischen Schatzkammer von unvorstellbarer Fülle: Über 1000 Jahre alt sind die geistlichen Lieder Armeniens, seine liturgischen Gesänge zählen zur ältesten schriftlich überlieferten Musik der Welt. In den seelenvollen Melodien der Hirten-Oboe Duduk sind die Erzählungen von Tod und Verfolgung dieses Volkes bis heute lebendig, und Komponisten wie Aram Chatschaturjan, Avet Terterian und Tigran Mansurian genießen Weltruhm. Zugleich ist diese Nation geprägt vom Völkermord an den Armeniern im Osmanischen Reich 1915. Der Priester und Musikethnologe Komitas, geboren vor 150 Jahren, bewahrte das nationale Kulturgut seiner vertriebenen Landsleute vor dem Vergessen und gab den weltweit zerstreuten Armeniern damit eine Heimat. Eine Begegnung mit einem großartigen Kulturkreis, der während sieben Jahrzehnten Sowjetherrschaft von der westlichen Welt abgeschottet war. Am 19. November im Studio 2 des BR-Funkhauses wird die Pianistin Lusine Grigoryan gemeinsam mit Norayr Gapoyan und Davit Avagyan vom Gurdjieff Folk Instruments Ensemble im Rahmen eines Konzertes ab 18.30 Uhr Lieder von Komitas spielen. Im Fokus der anschließenden Diskussion, die live auf BR-KLASSIK übertragen wird, stehen Aspekte der armenischen Geschichte und der kulturpolitischen Gegenwart. Und die Frage, wie sich das kollektive Gedächtnis eines Volkes im Klang seiner Musik wiederfindet. Konzert im BR-Funkhaus München, Studio 2, ab 18:30 Uhr Die Pianistin Lusine Grigoryan und das Gurdjieff Ensemble aus Eriwan spielen Lieder von Komitas, dem vor 150 Jahren geborenen Vater der armenischen Musik. Eintritt frei.


1 Wertung:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

22.05 Uhr

 

 

Horizonte

Sounds of Sister Moon Kosmische Musik und ihr Bezug zur Welt Von Julian Kämper Ein Dialog mit dem Mond - das ermöglicht das partizipative Projekt SISTER MOON der Münchner Klangkünstlerin Martine-Nicole Rojina. Menschen senden ihre Stimmen zum Mond, zurück kommt ein von der Mondoberfläche gezeichnetes Echo. In dieser kosmischen Sphäre, in die viele weitere Komponist*innen mit ihrer Musik und Klangkunst eintauchen, liegen verschiedene Dinge nah beieinander: ein technologisch-wissenschaftliches Interesse und spirituelle, metaphysische Bedeutungsebenen etwa. Ist das Universum als Projektionsfläche künstlerischen Arbeitens ein Gegenentwurf zu einer zeitgenössischen Musik, die sich eher auf die konkrete Alltags- und Medienwelt bezieht? Eine Sendung über Mond-Echos, Science Fiction und astrologische Musik.


14 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

23.05 Uhr

 

 

Jazztime

News & Roots Der amerikanische Pianist Kenny Barron: Henning Sieverts präsentiert den 76jährigen, viel zu unbekannten Meisterpianisten in Solo, Duo und Trio-Aufnahmen, u.a. mit Stan Getz, Charlie Haden, Roy Haynes, Regina Carter, Minu Cinelu und Jane Monheit.


39 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

00.05 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (I)

präsentiert von BR-Klassik Édouard Lalo: Violinkonzert F-Dur, op. 20 (Thomas Christian, Violine; WDR-Rundfunkorchester: Stefan Blunier); Franz Schubert: Sonate e-Moll, D 566 (Michael Endres, Klavier); François-Joseph Gossec: Symphonie B-Dur, op. 6, Nr. 6 (Cappella Coloniensis: Hans-Martin Linde); Wolfgang Amadeus Mozart: Fagottkonzert B-Dur, KV 191 (Dag Jensen, Fagott; Kölner Rundfunk-Sinfonie-Orchester: Werner Andreas Albert); Dmitrij Schostakowitsch: Symphonie Nr. 3 Es-Dur - "Der 1. Mai" (WDR Rundfunkchor Köln; WDR Sinfonieorchester Köln: Rudolf Barschai)


16 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

02.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (II)

Joseph Haydn: Symphonie Nr. 44 e-Moll - "Trauer-Symphonie" (Academy of Ancient Music: Christopher Hogwood); Paul Taffanel: Bläserquintett g-Moll (Orsolino Quintett); Johann Sebastian Bach: Konzert a-Moll, BWV 1044 (Diana Baroni, Michael Form, Flöte; Pablo Valetti, Violine; Café Zimmermann); Ottorino Respighi: "La boutique fantasque" (Orchestra Sinfonica del Teatro Massimo di Palermo: Marzio Conti)


15 Wertungen:      Bewerten

04.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


175 Wertungen:      Bewerten

04.03 Uhr

 

 

Das ARD-Nachtkonzert (III)

Felix Draeseke: Serenade D-Dur, op. 49 (NDR Radiophilharmonie: Jörg-Peter Weigle); Georg Friedrich Händel: Suite B-Dur, Allemande, HWV 440 (Ragna Schirmer, Klavier); Michael Haydn: Symphonie Nr. 28 C-Dur (Slowakisches Kammerorchester Bratislava: Bohdan Warchal)


13 Wertungen:      Bewerten